EhrungEhrung

Sie befinden sich hier:

  1. Startseite Ov. Großenwiehe - Lindewitt

Ehrung

150 Blutspenden in 51 Jahren

„Es gibt in Hamburg und Schleswig-Holstein zusammen jährlich weniger als zehn Menschen, die es in ihrem Leben auf 150 Blutspenden bringen“, sagt Jan Weck, Referent für Öffentlichkeitsarbeit beim DRK.

August Matthiensen aus Riesbriek ist einer von ihnen. Diese „Jubliläumsspende“ ist nun gleichzeitig seine letzte, da er diesen Dienst für seine Mitmenschen nun aus Altersgründen aufgeben muss. Es begann alles 1968 bei der Bundeswehr. „Für einmal Blutspenden gab es einen halben Tag frei und ich konnte so bereits am Freitagmittag nach Hause fahren“, erzählt er zu seiner damaligen Motivation. Danach blieb er dabei, in mehr als 50 Jahren spendete er 75 Liter Blut.

Johannes Godbersen (DRK-Ortsverein Großenwiehe-Lindewitt, li.) und Jan Weck gratulierten ihm mit einem Präsent. rfr